Bibel und Gebet in unserer Pfarrei

Wie sich die christliche Spiritualität des einzelnen Menschen ge staltet, ist sehr unterschiedlich und wird in den meisten Fällen erst im Laufe des Lebens entdeckt. Vielerorts – auch in Herisau - kommen Gläubige in Gruppen zusammen, wo sie die persönliche Beziehung zu Jesus Christus und seinem Evangelium vertiefen. Aus dieser Christusbeziehung heraus können Menschen die Heraus forderungen ihres Lebens oft besser angehen und bewältigen. Ihnen wird Hoffnung und Freude geschenkt, sie werden ermutigt und bereichert. 

https://www.erneuerung-online.ch

Gebet und Bibel sind die Schwerpunkte unserer Zusammenkünfte. Jesus erwartet Nachfolge von all jenen, die ihm glauben und vertrauen. Er hat den Heiligen Geist gesandt, der uns beim Suchen unseres Weges unterstützt, führt und stärkt.

In der Bibel finden sich viele Schilderungen des Suchens und Findens, sie lassen die Botschaft Gottes besser verstehen. Im Austausch in der Gruppe können wir einander mitteilen, was uns im aktuellen biblischen Text berührt oder wo wir Fragen haben. Auch Fürbitten und das Hören auf Gott in der Stille baut auf und stärkt.

Dieses Angebot mit Dank und Lob Gottes im Gebet ist offen für alle - auch zum Schnuppern.

Treffen jeweils am Montag um 16.30 Uhr in der Unterkirche.

Gebetstreffen

Einladung

Am Samstag, den 25. November findet im Pfarreiheim und in der Kirche Herisau eine Zusammenkunft der Gruppen der Erneuerung aus dem Geist Gottes unserer Region statt, unter dem Titel: Im Augen-Blick Gottes, im Heute leben.

Wann und wie schaut Gott auf uns – Wann und wie schauen wir auf Gott?

Flyer liegen in den Schriftenständen auf. Programm:

 

09:15 h

Begrüßung im Pfarreiheim und Lob Gottes mit Livemusic, Lieder, Gebete

 

09:45 h

Vortrag: Diakon Urban Camenzind

 

11:15 h

Eucharistische Anbetung (Kirche); Beichtgelegenheit

 

12:00 h

Mittagspause: Selbstverpflegung; Kaffee und Tee sind vorhanden

 

13:15 h

Lobpreis

 

13:45 h

Vortrag: Diakon Urban Camenzind

 

14:45 h

Eucharistiefeier in der Kirche

 

16:00 h

Abschluss

 

Die zwei Vorträge vermitteln Impulse und Anregungen zu unserem Glaubensleben. Wir wollen eintauchen in Glaubenserfahrungen, die uns Jesus näherbringen können.

In Abwandlung des bekannten Zitates von Saint-Exupéry kann man sagen:
Man hört nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist dem skeptischen Verstand verborgen.

Herzliche Einladung!

Peter Rach

Kontaktperson