Die Vorbereitung auf die Erstkommunion

Ein besonderes Anliegen ist es uns, die Kinder auf die Mitfeier der Eucharistie hinzuführen. Dazu laden wir die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse zu einem Vorbereitungsweg ein.
Auf diesem Weg machen die Kinder und ihre Eltern Erfahrungen mit unserem Glauben und lernen Jesus Christus mehr und mehr kennen. Die Gemeinschaftserfahrungen in der Gruppe beim Spielen, Werken und Feiern sowie die Begegnung mit Jesus Christus am Weissen Sonntag mögen Hilfestellung und Ermutigung auf dem Lebens- und Glaubensweg der Kinder sein.

Wenn es um die Erstkommunion geht, tragen wir alle wohl unterschiedliche Erinnerungen in uns. Meist vom grossen Festtag, an dem das erste Mal die Kommunion empfangen wurde. Vielleicht auch die Geschichten und Bilder von Jesus, die bei der Vorbereitung einen besonderen Platz einnahmen. Das erste Mal die Rituale der Erwachsenen richtig nachahmen und sich bewusst werden, dass man zu einer grossen Gemeinschaft gehört.

"Kindern zeigen, was Brot in unserer Gemeinschaft für ein Geheimnis in sich trägt."

Für verschiedene Aufgaben innerhalb der Vorbereitung der Erstkommunion können wir immer wieder stolz darauf sein, wenn sich Mütter oder Väter als Begleitpersonen auf den Weg mit ihren Kindern machen und verschiedene Gruppenstunden gestalten. Diese Arbeitsweise hat in unserer Pfarrei schon eine lange Tradition.

Die Eltern kommen in diesen Vorbereitungsangeboten vielleicht auch Antworten zu Glaubensfragen - solchen die schon lange drängen oder auch neue - auf die Schliche und wachsen so mit den Kindern an ihrer Aufgabe.

Somit wird manchmal das grosse Fest auf einmal noch ganz anders wahrgenommen.

„Hinter das Sichtbare schauen und mit eigenen Erfahrungen füllen“

Eltern, die sich entschliessen mitzumachen, werden mit der hauptamtlichen Person des Erstkommunionweges diesen Weg mitgestalten. Sie werden integriert in das Programm und die Ausführung und betreuen eine Gruppe von bis zu 12 Kindern, meist aus der Klasse des eigenen Kindes. 

Für das Seelsorgeteam ist diese Zusammenarbeit wichtig, um nahe an der Lebenswelt der Kinder zu sein. Es freuen sich auf die Mithilfe. 

Für die verschiedenen Treffen der Kinder rechnen wir mit einer Vorbereitungszeit von bis zu zwei Stunden. Gerne dürfen die Begleitpersonen auch Aufgaben im Gottesdienst wahrnehmen. Kreativität oder handwerkliches Geschick, beides ist nicht vorausgesetzt, aber willkommen. Man kann sich selber einbringen und seine Stärken ausspielen, für einen freudigen und lebendigen Vorbereitungsweg der Kinder. 

Interessierte, die im nächsten Schuljahr ein Kind zur Erstkommunion begleiten und gerne eine Gruppe übernehmen möchten, können sich gerne bei Beatrix Baur-Fuchs melden.

Kontaktperson Seelsorgeteam

Was ist die Erstkommunion

Erstkommunion 2022

Hier finden Sie die Daten für den Vorbereitungsweg zur Erstkommunion 2021/2022

Erstkommunion Waldsatt 2022

Erstkommunion Herisau, 24. April 2022

Erstkommunion Herisau, 1. Mai 2022

Kalender Erstkommunion

Auf dem Weg zur Erstkommunion begleitet die Familien ein eigener Kalender mit vielen verschiedenen Geschichten, Bildern und auch Bastelanleitungen.

Diese finden Sie in diesem Bereich. Viel Vergnügen.

Freundschaftsband

Anleitung Steckenpalme für Palmsonntag

Palmanleitung.pdf (1,9 MiB)